MENÜ

Peeling muss nicht weh tun!

Die Intensivreinigung der Haut, auch Peeling genannt, ist der letzte Schritt bei der Reinigung der Haut. Sie wird nicht regelmäßig, sondern nur bei Bedarf angewendet. Ein Peeling dient der Glättung und Verfeinerung der Hautoberfläche und damit der optischen Verbesserung. Auch drohende Entzündungen werden mit einem Peeling sofort gestoppt. Weiters regt das Peeling die Zellneubildung und die Feindurchblutung der Kapillaren an und sorgt dafür, dass die Wirkstoffe der Pflegeprodukte, die im Anschluss angewendet werden, besser aufgenommen werden können.

RyBeauty Tipp: Bitte geben Sie auf Ihre Lippen und Augen Acht: Diese dürfen nicht gepeelt werden!

Die häufigste Form des Peelings ist gleichzeitig eine sehr „brutale“. Mit kleinen, abgerundeten Schleifpartikeln wird die Haut geschmirgelt. Beim Auftragen des Peelings auf Ihre Haut spüren Sie diese runden Partikel und Ihre Aufgabe ist es dann, diese fest auf Ihrer Haut zu reiben. Das kann man mit den Händen oder auch speziellen Bürsten machen.

Der Effekt stellt sich sofort ein. Das Peeling glättet deutlich und sorgt für eine gesunde Hautfarbe. Auf Grund der mechanischen Beanspruchung ist diese Methode nur für eine normale, gesunde Haut verträglich. Eine Sonderform sind übrigens Peelingmasken. Diese halten die losen Hornschüppchen und Hautablagerungen beim Trocknen fest. Beim Abziehen der trockenen Filmschicht werden die Hautschüppchen mit entfernt.

Noch intensiver als das mechanische Peeling ist die chemische Methode. Mit Fruchtsäure wird die Hornschicht gelöst. In den Heimprodukten dürften chemische Peelings nur bis 5 % Wirkstoff eingesetzt werden, in der Kosmetikpraxis bis zu 40 %. Hautärzten ist sogar die Arbeit mit hochdosierten chemischen Peelings (bis 70%) erlaubt. Die Wirkung ist extrem intensiv.

Bei empfindlicher Haut empfiehlt sich das biologische Peeling. Bei dieser Art des Peelings ersetzen Enzyme die Schleifpartikel. Diese Enzyme lösen den Kitt zwischen den Hornzellen auf und lösen damit die Hornschuppen aus dem Hautverband heraus. Der große Vorteil ist, dass die Haut nicht mechanisch gereizt wird. RyBeauty bietet mit seinem Soft-Peeling ein derartiges Enzympeeling an. Wie alle Produkte von RyBeauty ist auch das Soft-Peeling ein Naturkosmetik-Produkt und von Natrue zertifiziert.

Zurück zur Blog Übersicht

Kommentar schreiben