MENÜ

Hautpflege im Sommer

Als wahrer Lebensspender bringen uns Sonnenstrahlen Abwehrkräfte und Vitalstoffe. Das Licht der Sonne steigert unsere Abwehrkraft gegen Infektionen und regt die Bildung von Vitamin D an. Auch unsere Atmung, die Durchblutung, der Kreislauf und unser Stoffwechsel wird aktiviert.

Ein Zuviel an Sonne hat aber auch seine Nachteile. Denn dann wird sie schädlich für unsere Haut, führt zu schneller Hautalterung und kann schlimmstenfalls Hautkrebs verursachen.

Schutz vor UV-Strahlen

Vermeiden Sie also eine extreme Sonnenbelastung bzw. schützen Sie Ihre Haut beim Sonnebaden durch ausreichenden Sonnenschutz. Mit einer luftigen aber abdeckenden Kleidung können Sie sich vor den Sonnenstrahlen schützen, überhaupt ist es sinnvoll, sich immer nur kurz der vollen Sonnenstrahlung auszusetzen und ansonsten eher schattige Plätze aufzusuchen. Empfehlenswert vor allem zwischen 10:00 und 15:00 Uhr, da strahlt die Sonne am intensivsten.

Schutz vor Pickeln

Die höheren Temperaturen und Luftfeuchtigkeit führen zu einer stärkeren Schweißbildung. Das Risiko von Hautunreinheiten (wie z.B. Pickel) steigt an. Mit einem regelmäßigen Peeling (RyBeauty Soft Peeling) und der täglichen Verwendung des RyBeauty Gesichtswassers können Sie jedoch einfach und effizient vorsorgen.

Schutz vor Austrocknen

Bei der Hitze ein kühles Bad zu nehmen, ist sehr erfrischend. Bitte beachten Sie, dass in öffentlichen Bädern automatisch Chemikalien im Wasser sein müssen, die die Haut austrocknen. Salziges Meerwasser hat einen ähnlichen Effekt. Gönnen Sie daher Ihrer Haut am Abend wieder einen Feuchtigkeitsschub mit der RyBeauty Körpercreme bzw. der RyBeauty Tages- und Nachtcreme.

Zurück zur Blog Übersicht

Kommentar schreiben